Aktionen 2012

Dankesbrief von Petra Ullrich am 10.12.2012


Liebe Freunde von Vergessene Kinder e.V.,

Weihnachtszeit: Zeit der Herzen, Spenden, großer Gefühle.

Das ist sicherlich lobenswert, doch Sie helfen uns das ganze Jahr.
Die Menschen, die wir betreuen, versorgen, fördern und leider manchmal nur noch trösten können, brauchen unsere Unterstützung nicht nur an Festtagen.

Unsere Hilfsprogramme haben sich hervorragend bewährt. Sie werden auch dringend benötigt, denn bisher hat die Zugehörigkeit zur EU für die meisten Menschen in Rumänien nichts Positives gebracht.

Einige wenige sind sehr reich geworden, sie bauen Luxusvillen mitten in Armenviertel – für uns unvorstellbar!

Auch dieses Jahr sind wieder Menschen, die wir betreuen, von uns gegangen.
Zuletzt starb Romulus im Alter von 18 Jahren, wir begleiteten ihn 13 Jahre lang!

Nur mit der Hilfe von „Vergessene Kinder e.V.“ war sein Leben und Sterben etwas erträglicher.

Im Namen der Waisenkinder, der Tumorkranken und der HIV infizierten Kinder und Jugendlichen, sowie der Menschen in unserer Sozialstation, wie auch den von uns betreuten Familien in Siebenbürgen danken wir Ihnen und wünschen Ihnen von ganzem Herzen frohe Festtage und alles Liebe und Gute für das kommende Neue Jahr.

Ihre Petra Ullrich

Am 08.12.2012 verließ der letzte LKW für dieses Jahr Heiligenhaus Richtung Medias, Siebenbürgen.

Herzlichen Dank an alle Helfer aus Frankreich, Kosovo, Polen, Schweiz, Türkei, Mettmann, Ratingen, Velbert und Heiligenhaus.